» » Gewächshaus-Kit für Hobby und Profi-Gärtner

Gewächshaus-Kit für Hobby und Profi-Gärtner

eingetragen in: Allgemein

Ein Gewächshaus-Kit ist eine gute Möglichkeit für Profi- und Hobbygärtner, das ganze Jahr über Gartenarbeit zu genießen. Gewächshäuser sind Gartenstrukturen, die entwickelt wurden, um Pflanzen zu kultivieren, indem sie die Wärme nutzen, die durch die elektromagnetische Strahlung erzeugt wird, die von der Sonne kommt. Die Wärme wird in den Wänden und im Dach der Struktur zurückgehalten, um die Pflanzen und den Boden darin zu erwärmen.

Gewächshäuser können verwendet werden, um verschiedene Pflanzen wie Blumen, Früchte und sogar Gemüse innerhalb ihrer kontrollierten Umgebung effektiv zu bewirtschaften, wobei Feuchtigkeit, Kondensation und Licht die Schlüsselfaktoren sind, die zu ihrer Wirksamkeit beitragen. Diese Strukturen sind im Allgemeinen freistehend, jedoch können auch andere Konstruktionen mit dem Haus verbunden oder in einer schlanken Weise gebaut werden.

Die Größe von Gewächshäusern variiert auch je nach Zweck der Struktur. Mini-Gewächshäuser können einfach eine Fensterverlängerung sein, die für den Anbau von Kräutern verwendet werden kann, während massive Gewächshäuser so breit wie Block und in der Regel für geschäftliche Zwecke sein können. In früheren Jahren wurden Gewächshäuser in der Regel nach Maß gebaut und mit einem großen Preisschild versehen. Aber heute sind Gewächshaus-Kits für jeden Hobby- oder Berufsgärtner verfügbar und erschwinglich geworden.

Vor dem Kauf eines Gewächshaus-Kit

Ready-to-Build Gewächshaus-Kits sind sehr beliebt geworden, da sie eine große Auswahl an Größen und Stilen bieten. Diese Bausätze geben einem Gärtner die Möglichkeit, die Struktur an die Gestaltung ihres Gartens anzupassen, um sich anzupassen und anzupassen. Vor der Auswahl und dem Kauf eines Gewächshausbausatzes ist es wichtig, eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, um den idealen Bausatz auswählen zu können.

Es ist wichtig, die Art der Pflanzen zu berücksichtigen, die innerhalb der Struktur wachsen sollen, sowie die Art der Gartenarbeit, die zusammen mit dem Klima der Region, in der die Gewächshausstruktur zusammengebaut wird, durchgeführt werden soll.

Zum Beispiel sollte ein Gärtner, der an einer Pflanzung in einem winterlichen Klima interessiert ist, ein Gewächshaus-Kit mit einem doppelwandigen Bereich, der sicher versiegelt ist, in Erwägung ziehen. Auf der anderen Seite sollte ein Gärtner, der mit der Pflanzung beginnen möchte, darüber nachdenken, einen Gewächshausbausatz zu bekommen, der mit Kunststoffrahmen und Abstellgleisen gebaut wird.

Gewächshaus-Kit Details

Gewächshaus-Kits gibt es in verschiedenen Größen von 6 Fuß auf 8 Fuß bis 16 Fuß auf 24 Fuß. Die Stile der Gewächshausbausätze werden auch variiert, um klassische Wintergartenentwürfe darzustellen, die durch das typische Giebeldach mit geraden Dachgesimsen gekennzeichnet werden. Gewächshaus-Kits im viktorianischen Stil sind ebenfalls erhältlich. Dieser Stil hat entweder eine rustikale Optik mit Holzrahmen oder ein gotisches gewölbtes Dach mit geschwungenen Traufen.

In den meisten Fällen wird der Rahmen von Gewächshaus-Kits in der Regel entweder aus Kunststoff, Aluminium, verzinktem Stahl, Zedernholz oder Rotholz hergestellt. Viele favorisieren jedoch Kunststoff-Gewächshaus-Kits, da sie erschwinglicher sind und im Vergleich zu anderen Kits den geringsten Wärmeverlust aufweisen.

In traditionellen, maßgefertigten Gewächshäusern wird die Fassade entweder mit einer doppelten oder dreifachen Glaswand gebaut, um die darin eingeschlossene Wärme zu halten. Gewächshausbausätze verwenden hauptsächlich Kunststoffe, die eine hervorragende Isolierung bieten und gleichzeitig unzerbrechlich sind. Häufig verwendete Kunststoffe sind Polyethylen, Polycarbonat und Fiberglas.

Gewächshausbausätze sind in der Regel leicht zusammenzusetzen, da die Teile bereits vorgebohrt und vorgeschnitten sind. Es gibt sogar Gewächshaus-Kits, die einen Schnapprahmen für eine einfachere Montage verwenden. Ein preisgünstiger Gewächshausbausatz kann möglicherweise Rahmen aus Aluminium oder verzinktem Stahl enthalten, eine durchsichtige Kunststoffabdeckung mit einer eingebauten Tür.

Die Tür kann entweder eine Reißverschluss-Seitenklappe oder ein Roll-Up sein, abhängig von der Konstruktion des Gewächshausbausatzes. Die typische Deckenhöhe eines Gewächshausbausatzes beträgt etwa 8 Fuß, um die Kopffreiheit des Gärtners zu ermöglichen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen ein Gewächshausbausatz bestimmte Gegenstände wie Regale, Fußböden oder Ankersysteme nicht enthalten kann.

Obwohl einige Gewächshaus-Kits den Besitzer mit Informationen darüber versorgen, wie man ein Fundament für das Gewächshaus mit einem dieser wetterbeständigen Materialien wie Holz, gegossenem Beton oder sogar Beton-Terrassensteinen legt. Der Zweck einer ebenen Bodenbelagsoberfläche ist es, eine gute Entwässerung bereitzustellen und Windschäden für die Struktur zu verhindern. Preiswerte Bodenrahmen-Kits sind in Gartengeschäften erhältlich, die auch Gewächshaus-Kits verkaufen.

Letztes Update am 19. November 2019 13:40