» » Ihr Baby zum Schlafen zu bringen

Ihr Baby zum Schlafen zu bringen

eingetragen in: Baby | 0

Neue Eltern freuen sich immer über die Ankunft ihres kleinen Freudenbündels, aber sobald das Baby ankommt, wird ihnen plötzlich klar, dass es im Leben nicht nur um Blumen und Schmetterlinge geht. Ihre Neugeborenen weinen ständig nachts, und weil sie abwechselnd auf das Baby aufpassen, bekommen sie selbst kaum Schlaf. Dies kann insbesondere für Eltern schwierig sein, die tagsüber arbeiten müssen. Sie müssen ein Gleichgewicht finden, damit sie sowohl gute Lieferanten als auch liebevolle Eltern sein können. Ja, sie haben ständig Schwierigkeiten, ihre Jungen nachts ruhig schlafen zu lassen. Könnte das Baby im Schlaf kämpfen? Wenn dies der Fall ist, werden Sie feststellen, dass Sie in der Mitte einer Form von Baby Schlafstörungen sind.

Es gibt Babys, die sehr leicht einschlafen, und diese Mütter und Väter haben Glück, wenn ihr Kind so ist. Sie müssen einfach den Rücken des Babys reiben und sie in den Schlaf singen, bevor sie ins Traumland abdriften. Die unglücklichen anderen können jedoch Schwierigkeiten haben, das Kind nachts zu beruhigen. Sie kämpfen ständig mit ihren Schlafmustern, und das macht sie tagsüber gestresst. Wenn Sie Kreise um die Augen haben, sind Sie nicht gerade allein.

Sie müssen lernen, Baby richtig einzuschlafen. Sie können es aus verschiedenen Gründen versagen. Wenn Ihr Baby Kolik ist, müssen Sie dies für ein paar Monate oder so ertragen, bevor sich die Dinge schließlich beruhigen. Wenn du zu den lauten Schreien deines Babys aufwachst und im Dunkeln herumstolpelst und versuchst, eine Flasche zu finden, ist das nicht jedermanns Sache. Wie können Sie eine gute Nacht schlafen?

Zuerst müssen Sie gute Schlafgewohnheiten erstellen. Der größte Fehler, den neue Eltern zu machen scheinen, ist, dem Kind schlechte Schlafgewohnheiten beizubringen. Sie müssen einen Zeitplan festlegen und sicherstellen, dass Sie Konsistenz schaffen. Die Veränderung kann auch für das Kind schwierig sein, und weil sie sich immer noch nicht ausdrücken können, weinen sie nur. Ein weiterer Fehler ist, eine übergroße Mutter zu werden. Ja, da ist so etwas! Eltern müssen wissen, dass sie auch in jungen Jahren Unabhängigkeit lehren müssen. Wenn Mütter dazu neigen, das Kind zu oft zu tragen, kann es sein, dass sie sich zu sehr daran gewöhnt haben, dass jemand sie immer in der Hand hält.

Leider kann es für verschiedene Babys unterschiedliche Lösungen geben. Aber es gibt einige Techniken, die Sie früh implementieren können. Sie können Ihrem Baby ein Bad geben, bevor Sie es füttern. Sobald das Baby gefüttert und gerupft ist, stellen Sie sicher, dass Sie sie für eine Weile kuscheln. Dann leg dein Baby hin, während du sie zum Schlafen singst. Stellen Sie dieses Muster her und lassen Sie den Körper Ihres Babys die Zeichen der Schlafenszeit erkennen. Das Training Ihres Kindes zum Schlafen ist nie einfach. Es erfordert viel Mühe und Geduld. Aber im Laufe der Monate werden Sie in der Lage sein, sie nachts mit wenig oder gar keinen Schwierigkeiten zu trainieren. Ja, mit Geduld und Beständigkeit werden die Dinge definitiv gut ausgehen.

Letztes Update am 11. Mai 2019 18:41

Badebekleidung
Bekleidungssets
Strampler
Bodys & Einteiler
Hosen
Jacken, Mäntel & Westen
Jeanshosen