» » Wie man ein schmutziges Aquarium säubert

Wie man ein schmutziges Aquarium säubert

eingetragen in: Tierwelt | 0

Ein Süßwasseraquarium benötigt etwa 30 Minuten bis eine Stunde Arbeit pro Woche, abhängig von der Größe des Tanks.
Was brauchen Sie:
1) Sie benötigen einen sauberen 10 Liter Eimer, der nie Chemikalien oder Seife darin hatte.
2) Ein Schlauch- oder Kiesreiniger
3) Eine Tüte mit natürlichem oder synthetischem Meersalz

Ich habe die Arbeit in zwei Teile aufgeteilt, den Tank, der jede Woche am selben Tag gereinigt werden muss, und die Filter, die alle 2 oder 3 Wochen gereinigt werden können. Die allererste Sache bevor Sie anfangen, Ihren Fischbehälter zu säubern, ist, Ihre Behälterheizung zu ziehen, wenn Sie einen haben. Das Heizgerät darf nicht aus dem Wasser genommen werden, solange es heiß ist. Lassen Sie es daher mindestens 20 Minuten lang ausgesteckt, bevor Sie es entfernen. Das Wasser hilft, das Glas auf der Heizung zu kühlen, wenn es entfernt wird, könnte es knacken, oder das Glas könnte völlig zerbrechen. Sie sollten auch daran denken, niemals Ihre Hand in einen Fischtank zu stecken, bevor Sie sicherstellen, dass die Heizung nicht nur ausgeschaltet, sondern von der Wand getrennt ist. Ein kleiner Riss in der Heizung könnte mehr als genug sein, um einen Schock zu verursachen, der tödlich sein kann.

Wenn die Heizung zu lange abgekühlt ist, können Sie die Heizung sicher aus dem Tank entfernen, oder wenn die Heizung untertauchbar ist, können Sie sie einfach auf den Boden des Tanks drücken. Nimm nun alle Dekorationen, die du in den Tank getan hast, also hast du nur den kleinen Kies am Boden, damit du den Schmutz den diese Dekorationen vielleicht verdeckt haben, bekommst. Wenn Sie jetzt keinen Kiesreiniger haben, müssen Sie die Ärmel hochkrempeln und Ihre Hände nass machen. Sie müssen den Kies aufrühren, um den Schmutz, der sich zwischen den Schotter gelegt hat, in das Wasser zu bekommen, und beginnen, das Wasser mit dem Schlauch in den Eimer zu entfernen. Werfen Sie das Wasser nicht weg, das Sie noch brauchen, um die Filter zu reinigen.

Wenn Sie einen Kiesreiniger haben, drücken Sie den Plastikschlauch in den Kies, bis er auf den Boden des Tanks trifft, dann starten Sie einen Siphon in den Eimer, jede Sekunde oder 2 bewegen Sie den Kiesreiniger über einen Zoll oder 2 und wiederholen diesen Vorgang bis beide Sie haben 15 Prozent der Tanks Wasser von Ihnen entfernt haben alle Kies gereinigt.

Jetzt können Sie die Aquariumsfilter reinigen. Die Innenseiten der Filter werden verwendet, um Bakterien anzubauen, die dabei helfen, die Nitrite und Nitrate, die sich im Wasser befinden, aus Fischabfällen und nicht gefressenen Nahrungsmitteln abzubauen. Um sicherzustellen, dass wir nicht alle diese Aquarium-freundlichen Bakterien töten, reinigen wir die Filtermaterialien und Schwämme im schmutzigen Wasser, das ich auch voll von den Bakterien habe. Nehmen Sie alles aus den Filtern und spülen Sie es in dem Eimer mit dem verschmutzten Aquarienwasser ab, geben Sie dann den Schwamm ein paar Quetschungen in den Eimer, setzen Sie die Filter wieder zusammen und legen Sie sie wieder in den Tank.

Nun muss vor Zugabe des Wassers Meersalz in den Tank gegeben werden. Alles Wasser enthält etwas Salz und um den natürlichen Lebensraum des Fisches zu reproduzieren, muss auch Salz in Ihrem Aquarium sein. Fügen Sie ungefähr 1 Tasse Meersalz für je 50 Liter Wasser hinzu. Jetzt können Sie Wasser zum Tank hinzufügen, aber Sie müssen sicherstellen, dass das Wasser innerhalb eines Grades oder zwei der Temperatur des Wassers im Tank ist. Eine drastische Änderung der Tanktemperatur kann plötzlich den Fisch in einen Schock versetzen und sie töten oder ihre Immunität schwächen und ihnen helfen, eine Fischkrankheit zu bekommen. Ich empfehle, den Eimer mit heißem Wasser zu füllen und regelmäßig zu überprüfen, bis es der Temperatur des Behälters entspricht, dann langsam das Wasser in den Tank geben, die Filter und das Heizgerät starten.

Die Reinigung der Filter muss nur einmal oder zweimal im Monat erfolgen, aber das Wasser im Tank muss jede Woche am selben Tag gereinigt werden.

Letztes Update am 20. September 2019 14:25
Aquarien & Zubehör
Abdeckungen
Aquarien
Aquarienmöbel
Automatisierte Futterspender
Beleuchtung
Dekor
Glassteine
Hintergründe
Holz
Korallen
Ornamente
Plastikpflanzen
Steine
Trennwände
Wasserpflanzen