» » Depression als Symptom

Depression als Symptom

eingetragen in: Allgemein | 0

Depression selbst ist eine Störung mit eigenen Symptomen; aber Depression kann auch ein Symptom an und für sich sein. Es gibt verschiedene Gesundheits- und Lebensstilprobleme, von denen Depression ein Hinweis oder eine „Nebenwirkung“ ist. Hier sind einige Vorschläge und Ideen, was deine Depression dir sagen könnte.

Krebsartige Tumoren

Eine kürzlich durchgeführte Studie mit Laborratten zeigte, dass Tumore sowohl psychologische als auch physiologische Auswirkungen haben können – und das ist nicht nur eine Depression über das Wissen oder die Diagnose des Krebstumors. Laut der Studie kann der Tumor selbst Chemikalien erzeugen die Depressionen auslösen. Diese Chemikalien gelangen dann zum Gehirn, wo sie die für Emotionen verantwortlichen Bereiche beeinflussen.

Tumore können auch die Produktion von Corticosteron hemmen, einem Stresshormon, das die Wirkung anderer depressiver Substanzen verringert.

Diese Studie zeigt, dass Krebstumoren eine Depression auslösen können; Daher kann Depression ein Symptom für das Vorhandensein von Krebs sein.

Schilddrüsenprobleme

Hypothyreose oder eine unteraktive Schilddrüse kann Depression verursachen, sagen Quellen. Depression und Hypothyreose teilen auch eine Reihe von Symptomen, wie zum Beispiel:
* Ermüdung
* Gewichtszunahme
* Die Schwäche
* Menstruationsunregelmäßigkeiten

Depression ist in der Liste der Symptome für Hypothyreose enthalten. Wenn die Hauptsache, mit der Sie zu kämpfen haben, eine Depression ist, kann Ihr Arzt Ihnen Antidepressiva verschreiben und Ihre Schilddrüse nicht in Betracht ziehen. Wenn bei der Depression eines der folgenden Symptome auftritt, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, ob Ihre Schilddrüsenfunktion getestet werden soll.
* Trockene, schuppige Haut
* Heiserkeit und / oder Schwierigkeiten beim Sprechen
* Beschwerden beim Schlucken (die Schilddrüse befindet sich an der Vorderseite des Rachens)
* Ausdünnendes Haar
* Unfähigkeit, Kälte zu ertragen oder sich ständig kalt zu fühlen
* Gelenkschmerzen

Stress

Zu viel Stress kann zu Depressionen führen, warnen Quellen. Und weil „Stress“ so ein verallgemeinertes Wort ist und allen gemein ist, denken viele Menschen, die sich deprimiert fühlen, nicht, ihren Lebensstil als möglichen Schuldigen anzusehen. Mit anderen Worten, Stress ist zur neuen Norm geworden.

Einige Anzeichen, dass Ihre Depression auf Stress zurückzuführen sein könnte, sind:
* Albträume und / oder Schlafstörungen
* Unfähigkeit zu schlafen
* Reizbarkeit
* Isolation und Rückzug
* Ein Gefühl von Reue oder Schuldgefühlen
* Überwältigt fühlen

Schwangerschaft

Noch bevor Sie wissen, dass Sie schwanger sind, kann Depression auftreten, wie die hormonellen Veränderungen beginnen in Ihrem Körper stattfinden. Depression ist möglicherweise nicht das erste Anzeichen, aber es könnte eines der frühen Zeichen sein, dass Sie schwanger sind. Dies ist besonders wichtig für Frauen, die eine Behandlung für Depressionen suchen können, ohne die Möglichkeit einer Schwangerschaft zu berücksichtigen; Antidepressiva wurden mit Geburtsfehlern und anderen Problemen in der Schwangerschaft in Verbindung gebracht.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, dass Sie schwanger sein könnten, informieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn Sie zur Behandlung gehen oder bei Ihrer Depression helfen.

Letztes Update am 11. Mai 2019 18:42